So baust Du Dir ein herausragendes Profil auf

06.04.2022

Viele Studierende haben bereits früh eine Hochleistungskarriere anvisiert und suchen nach geeigneten Strategien, um ihren Weg in die führenden Unternehmensberatungen, Investmentbanken und Private Equity Fonds zu finden. Doch die Konkurrenz ist groß und weniger als 2 Prozent der Bewerbenden erhalten im Regelfall ihr Traumangebot.

Neben tadellosen Bewerbungsunterlagen, die die eigenen Skills optimal präsentieren, internationaler Erfahrung und weiteren Exzellenzmarkern ist es aber vor allem ein herausragendes Profil, das den Bewerbenden die Tür in die prestigereichsten Unternehmen und Business Schools öffnet.

Im Folgenden zeigen wir Dir auf, welche Stolpersteine wir am häufigsten beobachten und geben Dir Tipps und Tricks an die Hand, wie Du Dir ein herausragendes Profil selbst aufbaust.

 

Häufig beobachtete Stolpersteine

Fokus

Es spricht nichts dagegen, in verschiedene Bereiche zu schnuppern, für einige Zielunternehmen kann fehlender Fokus allerdings ein Ausschlusskriterium sein.

Roter Faden

Die Wichtigkeit eines roten Fadens bereits zu Beginn der Karriere wird von vielen Studierenden unterschätzt. Die bloße Anzahl an Praktika entscheidet nicht über den Bewerbungserfolg.

Relevante Skills

Sehr oft werden die tatsächlich notwendigen Skills in gewählten Praktika oder Extracurriculars nicht gezielt aufgebaut, sodass das Erfahrungsprofil für die führenden Unternehmen nicht ausreicht.

Tätigkeiten

Studierende geraten leider oft in die Versuchung, aus ihren aufgetragenen Aufgaben nicht das Optimum herauszuholen und während ihrer praktischen Erfahrung falsche Schwerpunkte zu setzen.

Selektionskriterien

Meist werden Praktika nicht nach späterer Relevanz für das eigene Long Term Goal gewählt, sondern nach intuitiven Kriterien oder der Auswahl von Peers.

Mentor:innen

Mentor:innen kennen schnellere und effizientere Karrierewege und dennoch haben die wenigsten Studierenden Mentor:innen an ihrer Seite.

 

Dein Weg zum herausragenden Profil

In unserer Karriereplanung bzw. Early Bird Service setzen wir uns mit jeder unserer Klient:innen zusammen und erarbeiten gemeinsam einen höchst individuellen Pfad, der die richtigen Karriereschritte, Extracurriculars, Stipendien und Alleinstellungsmerkmale abdeckt und schlussendlich zum gewünschten Ziel führt. Doch auch ohne Ivery-Hilfe gibt es einige Möglichkeiten, die genutzt werden können.

Persönlichkeit

Werde Dir von Anfang an klar, wer Du bist und was Dir wichtig ist. Hinterfrage hier Deine bisherigen Werte, Motivationen, aber auch Präferenzen und Verhaltensweisen. Leite auf dieser Basis die richtigen Schlüsse ab.

Bei IVERY verwenden wir einen ausgewählten Persönlichkeitstest und spezielle Analysedokumente, um unsere Klient:innen genauestens kennenzulernen und einschätzen zu können. Sehr persönliche und prägende Momente und Informationen sind dabei ausdrücklich erwünscht.

Kurzfristige und langfristige Ziele

Erarbeite Deine kurzfristigen und langfristigen Ziele als sogenannte Leitlinien für Deine weitere Planung. Dadurch kannst Du Rückschlüsse auf notwendige Skills, Praxiserfahrungen und passende Einstiegsformen ziehen.

In unserer Zusammenarbeit decken wir nicht nur die beruflichen Ziele ab wie gewünschte Industrie und Tätigkeit, sondern gehen auch auf Familie/private Faktoren ein und achten auf weitere individuelle Ziele. Dabei achten wir beispielsweise auf die genaue Art der Tätigkeiten und gewünschte Hierarchieebenen, aber auch auf private Meilensteine und den Grad des Einschränkungswillen zur Erreichung bestimmter Ziele.

Hobbies und Interessen

Auch solltest Du Deine Hobbies und Interessen nicht vergessen und diese auf die Vereinbarkeit mit Deiner Zielkarriere prüfen. So lassen sich berufsrelevante Interessenschwerpunkte und Zufriedenheitsfaktoren identifizieren, die unbedingt Teil Deines Profils sind.

Im Rahmen unseres IVERY Life Paths erfragen wir genauestens alle Hobbies und Passionen, um auch hier das Maximum aus Deiner Persönlichkeit herauszuholen und gezielt für Alleinstellungsmerkmale einzusetzen.

Reflektion Deines bisherigen Werdegangs

Deine bisherigen Lebensstationen sowie soziale und persönliche Erfahrungen sind zwei der Hauptpunkte in der Ausarbeitung Deines Profils. Daher: Nimm Dir Zeit und reflektiere! Dies wird Dir bei der Feststellung Deiner Lebensprioritäten helfen sowie Aufschluss über langfristige Erfolgs- und Zufriedenheitsfaktoren geben.

Nicht umsonst stecken wir bei IVERY Stunden in die Analyse des Life Paths jeder unserer Klient:innen, denn wir sind überzeugt, dass nur eine Karriere erfüllend und langfristig erfolgreich sein kann, wenn sie perfekt auf die eigenen Werte, Prägungen, Wünsche und Bedürfnisse angepasst ist. Viele der bisherigen Stationen geben verlässlich Auskunft über eingeprägte Handlungsweisen, tiefsitzende Wünsche, Bedürfnisse und Überzeugungen. Sind diese in einen Einklang gebracht und klug bei den anstehenden Schritten genutzt, ergibt sich eine wahnsinnige Kraft, die nicht selten in die Topetagen der Wirtschaftswelt führt.

 

Hilfe bei der Ausarbeitung des eigenen, perfekten Profils gesucht?

Mit unserer Karriereplanung bzw. Early Bird Service bieten wir Dir den einzigartigen und absolut individuellen Service, an Deinen Zielen zu arbeiten und Dir ein herausragendes Profil aufzubauen. Dabei entwickeln wir nicht nur die konkreten Schritte, sondern begleiten Dich, falls gewünscht, auch langfristig auf Deinem Weg mit Rat und Tat.

Mehr Infos zur Karriereplanung gibt es hier

Mehr Infos zur Karrierebegleitung gibt es hier

Bewerbungstipps

Für Bewerbungen gibt es etliche Bewerbungstipps. Dabei unterscheiden sich die Bewerbungstipps von anderen Bewerbungstipps. Manche Bewerbungstipps sind hilfreiche Bewerbungstipps, andere Bewerbungstipps sind keine hilfreichen Bewerbungstipps. Daher sollte genau geprüft werden, welche Bewerbungstipps gute Bewerbungstipps sind und welche keine guten Bewerbungstipps sind. Bei der Herkunft der Bewerbungstipps sollte jedoch genauestens darauf geachtet werden, wer diese Bewerbungstipps gibt und ob diese wirklich valide Bewerbungstipps sind.

Interview

Ein Interview sollte gut vorbereitet sein mit Hilfe von Interviewvorbereitungsmaterialien und weiteren Dingen, die einem für das Interview helfen. Die Interviews unterscheiden sich bei einer Firma meist von den Interviews bei einer anderen Firma, daher sollte die Interviewvorbereitung immer Interviewspezifisch sein und nicht allgemein für eine Vielzahl an Interviews. Mit Hilfe einer ganzheitlichen Interviewvorbereitung, die spezifisch auf die Interviews angepasst sind, lässt sich jedes Interview bestens vorbereiten und so die Chancen im Interview auf ein erfolgreiches Interview deutlich erhöhen.

Cookie-Hinweis

Diese Seite nutzt Cookies und Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und zu verbessern. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Nutzung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für diese Zwecke einverstanden sind.

Cookies akzeptieren Einstellungen / Datenschutzhinweise
Einstellungen

Die von dieser Webseite verwendeten Cookies sind in zwei verschiedene Kategorien eingeteilt. Notwendige Cookies sind essentiell für die Funktionalität dieser Webseite, während optionale Cookies uns dabei helfen, das Benutzererlebnis durch zusätzliche Funktionen und durch Analyse des Nutzerverhaltens zu verbessern. Sie können der Verwendung optionaler Cookies widersprechen, was allergins zu einer eingesschränkten Funktionalität dieser Webseite führen kann.

Cookies akzeptieren Nur notwendige Cookies akzeptieren Weitere Infos zu Cookies